Sehnsucht nach dem Erlöser: Die sieben O-Antiphonen

Gottesdienste, Hinweis

  

Die Vespern in den letzten 7 Tagen vor Weihnachten steigern ihre Sehnsucht mit den eindringlichen Antiphonen. Dies sind Kehrverse auf das Marienlob (das Magnificat), das Lied der Maria. Dass Christus komme, rufen sie ihn mit sieben Hoheitstiteln aus dem Alten Testament an und umkreisen das Mysterium Gottes: O Weisheit, O Adonai, O Wurzel Jesse, O Schlüssel Davids, O Morgenstern, O König der Könige, O Emmanuel! Gott kann man keinen gültigen Namen geben, sondern Gott ist der Name über alle Namen (Phil 2,9). Wir können ihn nicht benennen, uns seiner nicht bemächtigen, sondern ihn nur mit vielen Bildern umschreiben. Lesen und hören Sie hier die sieben O-Antiphonen des Marienlobs.

Vorherige News
Offene Kirche am Vierten Sonntag im Advent 2020
Nächste News
Marias kleiner Esel

Andere News

Menü